Sammlung

Unsere Sammlung umfasst ca. 2000-3000 größere Objekte und einige tausend “Flachwaren” wie Fotos, Urkunden, Ausweise u.a. Eine Vielzahl weiterer Objekte ohne Bezug zu Crivitz und ohne historischen Informations oder Ausstellungswert werden gegenwärtig aussortiert und abgegeben.

Zu den wertvollsten Objekten gehören Stadtbücher aus dem 18. Jahrhundert und der originale älteste Stadtplan von Crivitz aus dem Jahr 1837. Aber auch eine respektable Sammlung an Flint-Artefakten aus der Jungsteinzeit oder Piken aus dem Revolutionsjahr 1848 sind bei uns aufbewahrt.